Arabisch Lernprogramme

Das Hocharabisch und die Umgangssprache lernen

Nach den allgemeinen Informationen über die Weltsprache Arabisch schauen wir uns hier Lernprogramme an, um Arabisch zu lernen.

Ägypten und Casablanca Reiseposter aus den 1960er Jahren

Arabisch wird als Landes- und Verkehrssprache in vielen Ländern in Nordafrika und im Nahen und Mittleren Osten eingesetzt.

Wie bereits erwähnt, gibt es ein Hocharabisch bzw. modernes Standardarabisch (MSA) für formelle Kommunikation.

Für Alltagsgespräche existieren dagegen viele Dialekte:

Der ägyptische Kairo-Dialekt gilt überall in der arabischen Welt als verständlich, nicht zuletzt aufgrund der ägyptischen Filme und TV-Produktionen.

Ägypten ist auch das bevölkerungsreichste arabische Land mit rund 90 Millionen Einwohnern.

Tangier und Ägypten Reiseposter aus den 1970er Jahren

Die meisten arabischen Bücher, Zeitungen und Texte werden auf Hocharabisch veröffentlicht. Auch in Schulen wird fast überall in der arabischen Welt auf Hocharabisch gelehrt.

Viele können Hocharabisch lesen, verwenden es aber kaum beim Sprechen — da kommen dann die lokalen Dialekte in Spiel.

Die Stellung des Hocharabischen ist damit also durchaus mit dem Hochdeutschen vergleichbar.

Schauen wir uns nun Arabisch-Lernprogramme an, mit denen Sie das Hocharabische lernen können.

Fast alle Lernprogramme haben Sprachausgabe, so dass diese dem Lernen aus dem Buch vorzuziehen sind.


Arabisch Basiskurs

Das Lernprogramm zum Download

Systeme: Windows, Mac, Linux, Android App, iOS App

Geeignet für: Anfänger, Fortgeschrittene, Schüler, Studenten

Umfang: 1300 Vokabeln (Sprachausgabe), Grammatik, Phrasen, Übungstexte

Preise: EUR 29,95 (Basiskurs), EUR 97 (Komplettpaket)

Preis-Leistung:

Der Arabisch Basiskurs vom Sprachenlernen-Portal besteht aus einem Vokabeltrainer für den englischen Grundwortschatz (1300 Vokabeln) mit Sprachausgabe, sowie aus Grammatik-Erklärungen und zahlreichen Übungen.

Der Vokabeltrainer arbeitet mit einer Langzeitgedächtnis-Methode, bei der die neuen Wörter in immer größeren Tagesabständen wiederholt abgefragt werden.

Man kann wählen zwischen Texteingabe, Multiple-Choice oder einfach der Bestätigung, ob man das Wort wusste oder nicht.

Bei den Übungen gibt es Fragen zum Textverständnis, Diktate, das Ausfüllen von Wortlücken oder einfach Vokabellisten, bei denen die deutsche oder englische Seite verdeckt wird.

Der Basiskurs entspricht den offiziellen Sprachniveaus A1 und A2 (Erklärung der CEFR Sprachniveaus).

Das Komplettpaket enthält:

Fazit: Viel günstiger und fast so gut wie das bekannte Rosetta Stone. Es gibt eine Demoversion des Lernprogramms zum Ausprobieren und eine 30-Tage-Geld-Zurück-Garantie.

Link: Arabisch Lernprogramm


Rosetta Stone: Arabisch

Das bekannteste Lernprogramm

Systeme: PC und Mac

Geeignet für: Anfänger, Fortgeschrittene, Experten, Beruf und Business

Umfang: Arabisch Vokabeltrainer mit Spracherkennung, Übungen

Preis:
EUR 279 (Komplettkurs Download)

Online-Abos statt Kauf:
EUR  97 (3 Monate Komplettkurs)
EUR 153 (6 Monate Komplettkurs)

Preis-Leistung:

Die Idee hinter Rosetta Stone ist, eine Fremdsprache genauso zu lernen wie Kinder die Muttersprache lernen. Dies gehe durch die visuelle Verknüpfung mit Bildern und durch Nachsprechen.

Beim Vokabeltrainer werden viele Bilder eingesetzt, inklusive der folgenden Übungen:

Das Rosetta Stone Lernprogramm bietet nicht nur Sprachausgabe, sondern auch Spracherkennung.

Komplettkurs als Abo:

Das Arabisch-Lernprogramm von Rosetta Stone kann man auch in einem Abo für 3, 6 oder 12 Monate für einen geringeren Preis nutzen.

Im Abo-Preis sind regelmäßige Live-Sessions mit muttersprachlichen Tutoren enthalten. Diese jeweils halbstündigen Sessions finden mit maximal vier Sprachschülern pro Tutor statt.

Fazit: Sehr effektive und bewährte Methode, aber deutlich höhere Preise als bei anderen Lernprogrammen.

Link: Rosetta Stone Komplettkurs (30% Rabatt mit diesem Link)


Pimsleur Lernprogramm

Die Nummer Zwei hinter Rosetta Stone

Systeme: PC und Mac (inkl. Mobile App)

Geeignet für: Anfänger, Fortgeschrittene, Experten

Umfang: Arabisch Vokabeltrainer und andere interaktive Übungen

Preise:
EUR 122 (Anfängerkurs)
EUR 469 (Komplettkurs)

Preis-Leistung:

Das Pimsleur Lernprogramm funktioniert ebenfalls ähnlich wie Rosetta Stone und ist dabei deutlich teuerer als dieses.

Mit der Pimsleur-Methode soll man die Sprache intuitiv wie die Muttersprache lernen können — ohne Grammatik-Erklärungen, Konjunktionstabellen, etc.

Der Komplettkurs beinhaltet insgesamt fünf Kurse (Level 1 bis 5). Der Anfängerkurs ist dabei Level 1.

Jeder der fünf Kurse bietet 30 tägliche Lektionen von jeweils 30 Minuten Länge und es gibt eine Reihe von interaktiven Übungen:

Das Lernprogramm für PC und Mac beinhaltet auch eine mobile App für Android- und iOS-Systeme.

Fazit: Das bei weitem teuerste Arabisch-Lernprogramm, wobei fraglich ist, ob der Lernerfolg damit viel größer ist als mit den viel günstigeren Lernprogrammen.

Die ägyptischen Pyramiden in Giza

  Sprachen Lernen
Unsere ausführlichen Vergleiche:

Englisch
Lernprogramme

Chinesisch
Lernprogramme

Indisch
Lernprogramme

Spanisch
Lernprogramme

Französisch
Lernprogramme

Arabisch
Lernprogramme

Russisch
Lernprogramme

Portugiesisch
Lernprogramme

Italienisch
Lernprogramme

Deutsch
Lernprogramme

Japanisch
Lernprogramme

Koreanisch
Lernprogramme

Indonesisch
Lernprogramme

Copyright © 2018 - Weltsprachen.net - Impressum